Vortrag E-Mobility

Elektromobilität – ganz praktisch
In Kooperation mit der ÜZ Mainfranken (Marco Keller, Andreas Ebert)

Elektroautos sind auf deutschen Straßen keine Seltenheit mehr. Denn die Zulassungszahlen haben sich im letzten Jahr mehr als verdoppelt und das Angebot der Automobil-Hersteller wächst. Auch in unserem Landkreis begegnen einem immer mehr E-Autos und die Anzahl öffentlicher Ladestationen nimmt zu. Welches Elektroauto passt zu mir und wenn ich mal weiter weg unterwegs bin: wo und wie kann ich Strom „tanken“? Die Referenten geben im ersten Teil des Workshops zunächst einen grundlegenden Überblick zur Elektromobilität und den aktuell erhältlichen Elektroautos. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung können auch gezielte praktische Fragen behandelt werden. Außerdem werden die verschiedenen Ladetechniken und Zugangsvoraussetzungen der Ladestationen am Markt für zuhause und den öffentlichen Bereich erläutert.

Aber: was bedeutet es für einen Energieversorger, wenn immer mehr und bald fast alle Autos elektrisch unterwegs sind? Im zweiten praktischen Teil wird an der Ladesäule am Frei:Raum das Normal-Laden erklärt und gezeigt. Es besteht die Gelegenheit zu einer Mitfahrt in den Elektrofahrzeugen der Referenten.

Willkommen bei dieser Veranstaltung sind neben Interessierten am Thema auch Teilnehmer/-innen, die sich ein Elektroauto bestellt oder kürzlich gekauft haben.

Teilnehmergebühr pro Teilnehmer: 10,00 Euro

Anmeldeformular-Teilnehmer downloaden

Verbindliche Anmeldungen bitte schriftlich per E-Mail an lwd@dingolshausen.de oder per Fax: +49 9382 90 34 67
Anmeldeschluss: 01.03.2019

Datenschutzerklärung